Archiv

Hier finden Sie ältere, aber noch lesenswerte Artikel.


 

Frauenvertretung: 5. Veranstaltung für Frauen am 30.08.!!

Erstellt am Di, 31.07.2018 - 15:32 *

djg-frauen.pngAm Donnerstag, 30.08.2018 von 10:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr findet die 5. Veranstaltung für Frauen der DJG-Hessen in den Räumlichkeiten des Amtsgerichts Gießen statt. Als Referenten konnten wir Frau Birgit Schertler von der VBL in Karsruhe, die über die Altersvorsorge im öffentlichen Dienst vortragen wird und Herr Andreas Howorka vom Regierungspräsidium in Kassel, der zum Thema Beamtenversorgung vortragen wird, gewinnen.

Treffen der DBB-AG-Justiz mit Bundesjustizministerin Barley

Erstellt am Fr, 06.07.2018 - 07:36 *

Zu einem Meinungsaustausch traf sich am 3. Juli 2018 die DBB-Spitze und die Vorsitzenden der Justizgewerkschaften mit Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley. Die DJG wurde dabei von unserem Bundesvorsitzenden Emanuel Schmidt vertreten.
Das Hauptthema des zentralen Austausches bildeten notwendige Maßnahmen zur Digitalisierung der Justiz, das Koalitionsprojekt „Pakt für den Rechtsstaat“ sowie die zunehmende Gewalt gegen die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes.
Die Delegation des DBB überreichte dabei, den im November 2017 gefassten Gewerkschaftstagsbeschluss (siehe Dateianhang), um die dargelegten justiz- und berufspolitischen Positionen zu vertiefen.

DJG-Delegation beim Gewerkschaftstag dbb-hessen

Erstellt am Sa, 19.05.2018 - 14:06 *

dbb-gwt_05_2018_01.jpgUnter dem Motto: "Hessen gestalten - nur mit uns", bot der mit fast 99% im Amt bestätigte Vorsitzende, Heini Schmitt, der jetzigen und künftigen Landesregierung, die Fach- und Sachkompetenz des dbb-hessen an. In seiner Rede zeigte Schmitt den anwesenden Politikern, darunter Ministerpräsident Volker Bouffier und Oppositionsführer Thorsten Schäfer-Gümbel, gesellschaftspolitische Probleme auf und sparte dabei auch nicht an Kritik, was die hessische Beamtenbesoldung betrifft.

News aus dem Landesvorstand

Erstellt am Do, 26.04.2018 - 17:20 *

gevosi_04-2018_01.jpgAm 17.04.2018 fand die 1. Landesvorstandsitzung für das Jahr 2018 statt. Zunächst teilte der Landesvorsitzende, Rolf Krämer, mit Bedauern mit, dass Reinhold Kramer überraschend seine Ämter im geschäftsführenden Vorstand der DJG niederlegt hat. „Wir können die Begründung nachvollziehen und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.“ Der Rücktritt als Vorsitzender im Fachbereich Tarif machte eine kommissarische Neubesetzung notwendig.

frohe Ostern

Erstellt am Fr, 30.03.2018 - 12:24 *

oster-djg-ei.png

Es ist das Osterfest alljährlich 
für den Hasen recht beschwerlich. 
(Wilhelm Busch)

Wo der Osterhase aber seine Tätigkeit ausschließlich auf die Ostertage beschränkt, sind arbeitende Menschen das ganze Jahr über aktiv. Deshalb haben wir uns alle die österliche Verschnaufpause verdient!
Der Landesvorstand wünscht allen Mitgliedern und Besuchern ein fröhliches Osterfest.

Verwaltungsgericht Frankfurt am Main weist Klage gegen Beamtensoldung ab

Erstellt am Sa, 17.03.2018 - 12:17 *

dbb hessen teilt mit: Im ersten von drei anhängigen Verfahren des dbb Hessen gegen die hessische Beamtenbesoldung hat das Verwaltungsgericht Frankfurt am Main die Klage zurückgewiesen. Wie der Landesvorsitzende Heini Schmitt in Frankfurt dazu feststellt, liegt noch keine schriftliche Begründung vor. „Wir warten ab bis uns die Entscheidungsgründe vorliegen. Erst dann können wir zusammen mit dem Kläger seriös entscheiden, wie es weitergeht.“ Das Urteil sei noch nicht rechtskräftig.

Beamtenbesoldung Hessen

Erstellt am Di, 27.02.2018 - 13:53 *

13-20.pngdbb hessen teilt mit: "Am 26. Januar hat das Verwaltungsgericht Frankfurt am Main mitgeteilt, dass die mündliche Verhandlung zu der von uns eingereichten Klage auf den 12. März 2018, 11:30 Uhr, terminiert ist.
Damit  hat  das  VG Frankfurt  am  Main trotz  enorm hoher Belastung bspw. durch zigtausende Asylstreitverfahren exakt seinen Ankündigungen entsprochen, die Sache noch  im  ersten Quartal  2018 aufzurufen. Jetzt  liegt die Angelegenheit also in den Händen des Gerichts.
Wir werden über den Fortgang berichten."

Vertreter der DJG-Hessen beim DBB-Bundesgewerkschaftstag

Erstellt am So, 18.02.2018 - 21:34 *

 

Der Landesvorsitzende und der stellvertr. Vors. der DJG Hessen haben als Gastdelegierte am Bundesgewerkschaftstag in Berlin teilgenommen. gwt_dbb_2017.jpeg
Auf diesem Gewerkschaftstag wurde Ulrich Silberbach zum Nachfolger von Klaus Dauderstädt gewählt. Etliche Anträge der Landesverbände und auch der Fachgewerkschaften wurden abgearbeitet.

Am Rande des Gewerkschaftstages konnten zahlreiche Gespräche mit den Vertretern der DJG-Bund und den Mitgliedern des DBB geführt werden.

++++ Pressemitteilung der DJG Hessen ++++ Gefährdung des Rechtsstaats ++++

Erstellt am So, 18.02.2018 - 21:23 *

Unter der Überschrift „Der Rechtsstaat ist gefährdet“ schlagen Deutscher Richterbund und Deutsche Polizeigewerkschaft derzeit Alarm und sehen die Handlungsfähigkeit von Justiz und Polizei kaum noch gegeben.

Dabei entwickelt sich ein sehr gefährlicher Kreislauf. Werden von der Polizei mehr Straftaten zur Anzeige gebracht und Täter dingfest gemacht, so müssen aufgrund des Personalmangels bei der Justiz immer mehr Strafverfahren eingestellt werden. Dies liegt allerdings nicht nur an mangelnden Richterstellen, sondern gerade das Folgepersonal leidet insbesondere unter diesem Personalmangel.

Landtag: Beamtenbesoldung beschlossen

Erstellt am So, 18.02.2018 - 21:22 *

Der Landtag hat nach 3. Lesung über das „Besoldungs- und Versorgungsanpassungsgesetz 2017 und 2018“ entschieden. Demnach steigt ab 1. Juli das Einkommen hessischer Beamtinnen und Beamten ab 01.07.2017 um mindestens 75 € bzw. 2 %. Ab 01.02.2018 wird die Besolung nochmals um 2,2 % angehoben.
Die Arbeitszeit wird ab 01.08.2017 von derzeit 42 Stunden auf 41 Stunden reduziert.

Als Bonbon zu der Besoldungserhöhung findet die in der Tarifeinigung mit dem Land Hessen vereinbarte „Freifahrtregelung“ ( ab 01.01.2018 im hessischen Regionalverkehr) ebenfalls Anwendung.